Wandern in den Alpen

Schlagwort: Weinanbau

Wanderung von Mals über die Malser Haide nach Burgeis

Voor het blog in het Nederlands a.u.b. hier klikken!
For the blog in English please click here!

Um die Karte zu vergrössern klicken Sie bitte auf das Kästchen in der linken oberen Ecke. Die grössere Karte wird in einem neuen Fenster geöffnet.


Den 29. Juli 2018

Früchte, alte Häuser und ein Kriegsdenkmal

Heute Morgen bin ich mal wieder ohne festem Plan fortgegangen, aber ich hatte schon ein Endziel: ein Gebäude wovon ich vermutete dass es ein Kriegsdenkmal war, denn es wehte die Italienische Flagge. Es steht entlang der Durchgangsstrasse vom Rechsenpass nach Mals. Ich habe es schon mehrmals gesehen vom Bus auf den Weg in die Schweiz. Es hat eine etwa boshafte Ausstrahlung. Mittlerweile weiss ich das es „das Beinhaus von Burgeis“ heisst… Weiterlesen

Türkenbundlilien und ein Keltenstein: eine Wanderung nach Leuk

Voor het blog in het Nederlands a.u.b. hier klikken!
For the blog in English please click here!

Um die Karte zu vergrössern klicken Sie bitte auf das Kästchen in der linken oberen Ecke. Die grössere Karte wird in einem neuen Fenster geöffnet.


Den 26. Juni 2018

Der “Natur- und Kulturweg Dala – Raspille”

Heute habe ich eine interessante Wanderung gemacht von Leukerbad über Inden und Varen nach Leuk. Ich habe im Ganzen 5½ Stunden gebraucht – es hat sich sehr gelohnt. Weiterlesen

Cormons: Etappe B5 des Gelben Weges – Teil 1

Voor het blog in het Nederlands a.u.b. hier klikken!
For the blog in English please click here!

Um die Karte zu vergrössern klicken Sie bitte auf das Kästchen in der linken oberen Ecke. Die grössere Karte wird in einer neuen Seite geöffnet.

Für weitere Informationen über diese Etappe können Sie hier klicken.


Den 17. Mai 2018

Von Gorizia nach Cormòns: durch die Weinberge vom Collio

Nach dem kräftigen Gewitter von vergangener Nacht und dem Dauerregen von heute Morgen früh machte ich mich gegen 11 Uhr auf den Weg für meine Wanderung durch den Collio, das Weinanbaugebiet zum (Nord)westen von Gorizia. Dazu wanderte ich zuerst in Richtung West um den Fluss Isonzo (auf Slowenisch den Soča) zu überqueren. Er ist hier ein breiter Fluss mit künstlichen Stromschnellen; ich überquerte ihn mittels einer langen Fussgängerbrücke. Weiterlesen

© 2020 Via Alpina

Theme von Anders NorénHoch ↑