Wandern in den Alpen

Schlagwort: Schluchten und Höhlen

Bellwald: doch ein Teil der Etappe 94 des Roten Weges der Via Alpina?

Voor het blog in het Nederlands a.u.b. hier klikken!
For the blog in English please click here!

Um die Karte zu vergrössern klicken Sie bitte auf das Kästchen in der linken oberen Ecke. Die grössere Karte wird in einer neuen Seite geöffnet.

Für weitere Informationen über diese Etappe klicken Sie bitte hier oder für die offizielle Via Alpina Webseite hier .


Den 1. Oktober 2019

Von Fiescheralp über die Hängebrücke nach Bellwald

Heute versuchte ich abermals um richtig an zu fangen mit Etappe 95 des Roten Weges der Via Alpina: von Fiescheralp nach Riederalp. Deshalb stieg ich aufs Neue in den Zug nach Fiesch: dort angekommen stieg wieder eine grosse Gruppe Wanderer aus und in das Postauto das auch halten sollte bei der Talstation der Luftseilbahn zur Mittelstation Fiescheralp. Bei jener Bushaltstelle stieg ich nicht aus: aufs Neue widerstand es mir… Mittlerweile hatte ich den Eindruck bekommen dass die Menschenmassen wie „Katastrophentouristen“ selber sehen möchten wie die Gletscher schmelzen und dass es vielleicht das letzte Mal sei dass man die Gletscher sehen könnte. Leider ist es eine Gegebenheit dass die Gletscher anschmelzen und dass es eine ganz besorgniserregende Entwicklung ist, natürlich auch. Ich möchte nur keinen Teil jenes „Katastrophentourismus“ sein… Das Postauto fuhr weiter zum Ort Fieschertal. Dort stieg ich aus. Weiterlesen

Andermatt: durch die Schöllenenschlucht nach Göschenen

Voor het blog in het Nederlands a.u.b. hier klikken!
For the blog in English please click here!

Um die Karte zu vergrössern klicken Sie bitte auf das Kästchen in der linken oberen Ecke. Die grössere Karte wird in einer neuen Seite geöffnet.


Den 26. September 2019

Kraftorte und eine Schlacht des Generals Suworow 1799

Heute Morgen regnete es wieder mal kräftig. Ich hatte also jetzt Zeit um zu erzählen über die vergangenen Tage in Andermatt die ich als etwas ganz Besonderes erlebt habe. Ich landete eigentlich eher zufällig in die Gedenkfeierlichkeiten um den russisischen „Generalissimus Suworow“ und sein mutiges Verhalten in der Schöllenen Schlucht in seinem Kampf mit den Truppen von Napoleon am 24. und 25. September 1799, gerade 220 Jahre her. Weiterlesen

Scuol: Etappe 67 des Roten Weges der Via Alpina revisited – Teil 1

Voor het blog in het Nederlands a.u.b. hier klikken!
For the blog in English please click here!

Um die Karte zu vergrössern klicken Sie bitte auf das Kästchen in der linken oberen Ecke. Die grössere Karte wird in einer neuen Seite geöffnet.

Für weitere Informationen über diese Etappe klicken Sie bitte hier oder für die offizielle Via Alpina Webseite hier .

 


15. Juni 2019

Nicht länger durch die Clemgia-Schlucht…

Gestern habe ich Etappe 67 des Roten Weges der Via Alpina abermals gewandert, zu mindestens den ersten Teil: von Scuol nach Plan da Funtanas, ungefähr halbwegs S-charl, Zeil der Etappe. Es war fast auf den Tag genau vor zwei Jahren dass ich diese Etappe zum ersten Mal gemacht habe: hier habe ich am 12. Juni 2017 mit der Via Alpina angefangen! Ich erinnere mich noch sehr gut wie grossartig die Wanderung war – und wie vielversprechend die Via Alpina damals war. Und ich weiss inzwischen auch wie grossartig und vielversprechend die Via Alpina ist – und zweifelsohne bleiben wird! Weiterlesen

Bled: vom See zur Vintgar Klamm

Voor het blog in het Nederlands a.u.b. hier klikken!
For the blog in English please click here!

Um die Karte zu vergrössern klicken Sie bitte auf das Kästchen in der linken oberen Ecke. Die grössere Karte wird in einer neuen Seite geöffnet.

 


Den 7. Mai 2019

Eine schöne Palette von vielen Schattierungen Blau und Grün!

Letzter Sonntag, den 5. Mai, ging vorüber in einer Mischung von viel Regen und einem kräftigen Nordwind, der die Blüten des Kastanienbaumes vor meinem Hotelfenster zum Tanzen brachte. Es wurden ein Ruhetag was Aussenaktivitäten betraf: ich habe mich ein wenig beschäftigt mit Slowenien und seine jüngste Geschichte. Das Land ist immer wieder zugeteilt worden an verschiedene Koalitionen… Weiterlesen

Sistiana und Duino: Etappen B3 (Schluss) und B4 (Teil 1) des Gelben Weges

Voor het blog in het Nederlands a.u.b. hier klikken!
For the blog in English please click here!

Um die Karte zu vergrössern klicken Sie bitte auf das Kästchen in der linken oberen Ecke. Die grössere Karte wird in einer neuen Seite geöffnet.

Weitere Informationen über diese Etappe, basiert auf der Webseite der Via Alpina werden hier gegeben.


Den 30. April 2019

Natur entlang der Küste und eine Höhle in den Bergen

Gestern, den 29. April, habe ich mich auf den Weg gemacht um ja endlich mal die Etappe B3 des Gelben Weges zu vollenden: im vergangenen Jahr, am 14. Mai 2018, habe ich mich irgendwo zwischen Prosecco und Sistiana verirrt und kam im Regen aus beim Bahnhof von Bivio d’Aurisana. Dort habe ich also mutig angefangen um die Etappe zu vollenden. Jetzt hatte ich auch die Gelegenheit um mich durch das Tor und über dem Zaun den Marmorsteinbruch Cava Romana an zu sehen… Weiterlesen

Die wilde Dala und das ruhige Thermalwasser – die Kraft des Wassers

Voor het blog in het Nederlands a.u.b. hier klikken!
For the blog in English please click here!

Um die Karte zu vergrössern klicken Sie bitte auf das Kästchen in der linken oberen Ecke. Die grössere Karte wird in einem neuen Fenster geöffnet.


Den 27. Juni 2018

Die Dala-Schlucht und die Walliser Alpentherme

Der Fluss Dala ist in Leukerbad überanwesend: sie fliesst aus den Gletschergebieten zum Nordosten von Leukerbad, beim Majinghorn (3.054 m) und dem Torrenthorn (2.997m) durch eine tiefe Schlucht nach Leukerbad, wo sie etwas beruhigt durch das Tal in die Rhône strömt. Gestern hatte ich die Gelegenheit um jenen Teil der Dala zu entdecken während meiner Wanderung entlang dem Natur- und Kulturweg. Weiterlesen

Prosecco: Etappe B3 des Gelben Weges – Teil 2 – und die Grotta Gigante

Voor het blog in het Nederlands a.u.b. hier klikken!
For the blog in English please click here!

Um die Karte zu vergrössern klicken Sie bitte auf das Kästchen in der linken oberen Ecke. Die grössere Karte wird in einer neuen Seite geöffnet.

Für weitere Informationen über diese Etappe können Sie hier klicken.


Den 15. Mai 2018

Hoch über den Küstenweg und tief in der Höhle

Gestern habe ich wieder mal versucht um die übrigen 17½ Kilometer der Etappe B3 zu meistern, von Prosecco bis Sistiana. Dazu startete ich in Prosecco. Das Wetter war trüb und nicht mehr so schön wie die letzten Tage. Auch war Regen vorhergesagt – aber vorläufig konnte ich noch in meiner Wandershirt gehen. Auch in Prosecco stand wieder ein Symbol des Alpe Adria Trails – diesmal ein richtiger „Wegweiser“. Weiterlesen

Allegra! Eu sun rivada a Scuol

Voor het blog in het Nederlands a.u.b. hier klikken!
For the blog in English please click here!

Um die Karte zu vergrössern klicken Sie bitte auf das Kästchen in der linken oberen Ecke. Die grössere Karte wird in einer neuen Seite geöffnet.

Weitere Informationen über diese Etappe, basiert auf der Webseite der Via Alpina werden hier gegeben.


Den 12. Juni 2017

Die erste Etappe: R67

Allegra! Eu sun rivada a Scuol…” heisst “Hallo! Ich bin in Scuol angekommen…” in Vallader, dem rhätoromanischen Idiom das in Scuol und im ganzen Unterengadin gesprochen wird. Das “Ankommen” war gestern. Weiterlesen

© 2020 Via Alpina

Theme von Anders NorénHoch ↑