Wandern in den Alpen

Schlagwort: Brauchtum

Salzburg: eine Stadt von Barock, Musik und Natur

Voor het blog in het Nederlands a.u.b. hier klikken!
For the blog in English please click here!

Um die Karte zu vergrössern klicken Sie bitte auf das Kästchen in der linken oberen Ecke. Die grössere Karte wird in einer neuen Seite geöffnet.


Den 25. April 2019

Viel Mozart und schöne Panoramen, aber auch eine Gämse!

Gestern, Mittwoch den 24. April, kam ich nach einer ziemlich reibungslosen Zugreise von Arnhem rund halb drei in München an. Dort musste ich meinen Anschluss suchen, den Zug der mich nach Salzburg bringen sollte: wegen Verspätung war ich wirklich spät dran und, weil auch noch Bauarbeiten an den Gleisen im Hauptbahnhof stattfanden, musste ich mich mit meinem (doch schon schweren…) Rucksack in einem komplett unbekannten Bahnhof durch die Menschenmenge drängen. Leicht ausser Atem liess ich mich hinfallen im Regionalzug nach Salzburg, der um fünf Minuten vor drei abfuhr.

Weiterlesen

Blatten: der Alpabzug, der festliche Bergabstieg der Kühe

Voor het blog in het Nederlands a.u.b. hier klikken!
For the blog in English please click here!

Um die Karte zu vergrössern klicken Sie bitte auf das Kästchen in der linken oberen Ecke. Die grössere Karte wird auf einer neuen Seite geöffnet.


Den 15. September 2018

Ein sonniger Tag mit Kühen, Kapellen und Weitblicken

Heute Morgen wartete mir ein ausgiebiges Frühstück im Hotel Europe, mit vielen Sorten von Müesli, Dörrfrüchten und Konfitüren – alles „hausgemacht“. Das Hotel und die Atmosphäre gefallen mir auch dieses Mal wieder sehr gut! Nachher fuhr ich mit dem Postauto von 8.18 Uhr nach Blatten (offiziell Blatten bei Naters, auf 1.300 Meter), das hoch oberhalb des Rhonetales im Tal des Kelchbaches liegt. Ich hatte gelesen dass dort Heute der „Alpabzug“ stattfinden würde: die Kühe werden dann in einer festlichen Parade von den hochgelegenen Almen ins Dorf zurückgeführt. Die Kühe werden mit Blumenstäussen geziert und die Begleiter tragen ihre schönsten zur Region gehörenden Kostüme, den Trachten. Alles wird begleitet von viel ländlicher Musik und es gibt viele Stände mit Essen und Trinken – also ein richtiges Volksfest. Das möchte ich natürlich nicht verpassen!

Weiterlesen

Der 1. August: der Nationalfeiertag in der Schweiz

Voor het blog in het Nederlands a.u.b. hier klikken!
For the blog in English please click here!

Um die Karte zu vergrössern klicken Sie bitte auf das Kästchen in der linken oberen Ecke. Die grössere Karte wird auf einer neuen Seite geöffnet.


Den 3. August 2018

Feierlichkeiten, aber auch Gewitter mit Folgen

Am Morgen des 1. Augusts habe ich mich verabschiedet von den sympathischen Leute im Hotel Margun. Es war dort ein angenehmes Bleiben in einer schönen Umgebung. Ich machte mich auf den Weg zum Bahnhof von Mals, um von dort mit dem Bus nach Nauders (in Österreich) und Marina (in der Schweiz) zu gehen. Ich möchte den 1. August wieder in Scuol feiern, wie auch in den vergangenen Jahren. Und auch um ein wenig Urlaub zu haben nach den intensiven Tagen hier… Das Wetter war wiederum schön und warm, aber das hielt die Leute nicht zurück um wieder in grosser Zahl sich vor zu bereiten auf dem Ausflug – und gerade mit jenem Bus den ich auch nehmen möchte! Es wäre mein Plan gewesen um unterwegs aus zu steigen in den Dörfern entlang der Route durch das Reschental, wie Graun im Vinschgau, dessen alten Dorf 1950 in den Stausee verschwunden ist. Nur der Kirchturm aus dem 14. Jahrhundert ragt noch wie ein mahnender Finger aus dem Wasser. Dieser Plan ist denn mal für ein anders Mal… Jedoch konnte ich noch einige Fotos machen vom Bus aus, o.a. vom Ortlermassiv mit dem Reschensee im Vordergrund. Dies ist ein schöner Abschied – auf Wiedersehen – Arriverderci!

Weiterlesen

Hotel Weisshorn: eine Oase der Stille und der Weite

Voor het blog in het Nederlands a.u.b. hier klikken!
For the blog in English please click here!

Um die Karte zu vergrössern klicken Sie bitte auf das Kästchen in der linken oberen Ecke. Die grössere Karte wird auf einer neuen Seite geöffnet.


Den 1. Juli 2018

Ein Wochenende hoch in den Bergen

Samstagmorgen bin ich nach dem üblichen ausgiebigen Frühstück mit Birchermüesli, frisch gebackenem Brod mit u.a. schwarzen Kirschmarmelade und nach einer angenehmen Unterhaltung mit der Hotelbesitzerin von Hotel Dala aus Leukerbad abgereist. Mein nächstes Reiseziel war Hotel Weisshorn oberhalb von St. Luc im Val d’Anniviers.

Dieses Val d’Anniviers ist ein langes Seitental des Rhônetales das sich ausdehnt von Sierre in südlicher Richtung – zu den grossen, bekannten Berggipfeln von über 4.000m ü.M. Ein Aufenthalt in diesem Hotel war schon sehr lange auf meiner Liste: jetzt war ich in meinem Urlaub so in der Nähe und konnte deshalb mein Plan durchziehen. Ich war schon einmal in diesem Hotel: als ich vor mehr als 15 Jahren in Montana (das Nachbardorf von Crans oberhalb von Sierre/Siders) war, sah ich jeden Abend und jede Nacht an der anderen Seite des Tales weit weg und hoch in den Bergen ein helles Licht. Es stellte sich heraus dass es Hotel Weisshorn war, das ich im selben Urlaub mal besucht habe. Tatsächlich mit dem Postauto nach St. Luc und von dort au Fuss den steilen Berghang hinauf. Ich fand dass die Umgebung und die Ambiente schon damals etwas Besonderes hatten. Deshalb habe ich die Gelegenheit genutzt und für zwei Nächte ein Hotelzimmer gebucht.

Weiterlesen

Sargans: alte Burge und guter Wein

Voor het blog in het Nederlands a.u.b. hier klikken!
For the blog in English please click here!

Um die Karte zu vergrössern klicken Sie bitte auf das Kästchen in der linken oberen Ecke. Die grössere Karte wird in einer neuen Seite geöffnet.

Weitere Informationen über diese Etappe, basiert auf der Webseite der Via Alpina werden hier gegeben.


Den 22. Juli 2017

Etappe C2: von Vaduz nach Sargans

Gegen neun Uhr heute Morgen war ich am Bahnhof Sargans um zu warten auf Monika und ihren Vater Werner. Wir nahmen den Bus zur Stadtmitte von Vaduz im Nachbarland Liechtenstein um von dort zu Fuss zurück zu gehen nach Sargans. Das Wetter war aufs Neue fabelhaft.

Weiterlesen

Scuol: Regenwasser und Mineralwasser

Voor het blog in het Nederlands a.u.b. hier klikken!
For the the blog in English please click here!

Um die Karte zu vergrössern klicken Sie bitte auf das Kästchen in der linken oberen Ecke. Die grössere Karte wird in einer neuen Seite geöffnet.


Den 14. Juni 2017

Ein Tag um aus zu ruhen….

Gesternmorgen war der Blick aus meinem Hotelzimmer nicht sehr erfreulich. Deshalb entschied ich mich um einen Ruhetag te nehmen.

Weiterlesen

© 2022 Via Alpina

Theme von Anders NorénHoch ↑